• 136668167 3665789970170699 1192532126501728984 o

kampagne

  • Top Banner 1
 

Gemeldet Person von Zug erfasst

H2.10 Person unter Zug
Zugriffe 2539
Einsatzort Details

ICE Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt
Datum 18.11.2023
Alarmierungszeit 17:20 Uhr
Einsatzende 20:20 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Mogendorf
Feuerwehr Siershahn
Feuerwehr Wirges
PI Montabaur
    FEZ Wirges
      Feuerwehr VG Wirges
      Wehrleitung VG Wirges
        Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald
          Fahrzeugaufgebot   HLF 10  MZF 2  MTF  TLF 3000  DLK 23/12  LF 8/6  MZF 1  MZF 3  MZF 2  ELW 1
          Technische Hilfe

          Einsatzbericht

          Am heutigen frühen Abend wurden die Feuerwehren aus Siershahn und Mogendorf mit dem Einsatzstichwort "Person von Zug erfasst" auf die ICE Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt alarmiert.

          Im Bereich zwischen dem Tunnelportal Dernbach und dem Tunnelportal Deesen meldete ein Triebfahrzeugführer eine Kollision, woraufhin eine Schnellabbremsung eingeleitet wurde. In Folge wurde die Strecke voll gesperrt.

          Nach erster Erkundung vor Ort, begann die Suche durch dei Einheiten der Feuerwehr. Von beiden Seiten wurde der Gleiskörper abgesucht. Im weiteren Verlauf wurde auch die Feuerwehr Wirges mit einem Aufgleissatz zur Beleuchtung hinzualarmiert.

          Nach geraumer Zeit konnte dann die frischen Spuren eines Rehs gefunden werden. Weitere Tests durch die Bundespolizei am Triebwerkskopf bestätigten das es sich nicht um einen Unfall mit Personenschaden handelte sondern um einen Unfall mit Wildtieren.
          Daraufhin konnten alle Einheiten die Suche beenden und den Gleiskörper verlassen. Die Einsatzstelle wurde an Bundespolizei und Notfallmanagement der Deutschen Bahn übergeben.
          Stand 20:20 Uhr läuft der der Bahnverkehr auf der Strecke bereits wieder.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           
           

          Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.