• 20200425 162953000 iOS

kampagne

  • Top Banner 1

IMG 4279

Am Nachmittag des 10. Februar 2020, wurden die Feuerwehren aus Dernbach, Siershahn und Mogendorf zu einem Verkehrsunfall auf die A48 Fahrtrichtung Koblenz alarmiert. Kurz nach dem Alarm wurden durch die Leitstelle auch die Feuerwehr Ransbach-Baumbach alarmiert, da die Unfallstelle nicht genau ermittelt werden konnte und die Meldung auch auf mehrere Fahrzeuge ausgedehnt wurde.

An der Unfallstelle bot sich das Bild, eines über die Mittelleitplanke umgekippten LKWs und auf der Gegenfahrbahn standen mehrere beschädigte Fahrzeuge. Eines davon wurde von einem Teil des LKWs im Bereich der Frontscheibe getroffen. Zwischenzeitlich wurde auch die Feuerwehr aus Höhr-Grenzhausen nachalarmiert.

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges, übernahmen den Abschnitte auf der Fahrspur Richtung Dernbacher Dreieck und befreiten den Fahrer des getroffenen PKWs.

Die Feuerwehr Ransbach-Baumbach verlieb noch etliche Stunden an der Einsatzstelle, da neben dem umgekippten LKW auch die Ladung erst beseitigt werden mussten.

Die Autobahn war für mehrere Stunden voll gesperrt.

 

Einsatzbericht

Link zum Artikel im WW-Kurier

Link zum Artikel der Rhein-Zeitung

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.